Wegen der Corona-Maßnahmen ist es gegenwärtig leider ungewiß, ob unsere Veranstaltungen alle wie geplant stattfinden können ...


 


Wegen der Corona-Maßnahmen ist die Ausstellung auf den Sommer 2021 verschoben.


Nach Brasilien!

Die Zwangsaussiedlung 1852 aus Böhlen im Thüringer Wald

... und wie zwei Freunde aus Böhlen im Jahr 2002 nach Brasilien aufbrachen, um die Nachfahren der Ausgebürgerten zu suchen.






Wegen der Corona-Maßnahmen leider auf unbestimmte Zeit verschoben. 



Frank Michael Wagner

"Das Brummung brummt zurück"

eine Dichterlesung






Wegen der Corona-Maßnahmen ist die Filmvorführung auf den Sommer 2021 verschoben.


2019 fuhren Dieter Lange und Hans-Günter Schneider ein weiteres Mal zu den Nachfahren der Ausgebürgerten von 1852.

Der Filmemacher Gerald Backhaus und sein Kameramann Sven Klöpper kamen mit und nahmen auf, was die beiden Freunde aus Böhlen im fernen Brasilien erlebten.

(Der Titel des Films wird noch bekannt gegeben.)








12. 8.  -   18 Uhr 30 Ausstellungseröffnung

Ausstellung vom 14. 8. bis zum 20. 9.


"Die Nordlandfahrten"

ein fotografisches Tagebuch von Dieter Scheidig






11. 11.  -  18 Uhr 30



"Seien Sie nicht traurig - kommen Sie nach Rudolstadt!"

Sophie Margarete von Holleben und ihr Briefwechsel mit Fürst Johann Friedrich von Schwarzburg-Rudolstadt

Vortrag von Martina Krannich und Eva Maria Thun






9. 12.  -  18 Uhr 30


"wenn's Weihnachten wird"

Advent in der blauen blume mit Gunter Linke und Uta Gull

 





-  Eintritt stets frei  -

 
Karte
Anrufen
Email